Change Communication als Zünglein an der Waage

Veränderungen begegnen uns tagtäglich – nicht nur im privaten Bereich, sondern auch im beruflichen Alltag. Beispiele gibt es reichlich: sei es die Einführung neuer Prozesse oder Systeme, die Digitalisierung der Arbeitsplätze, die Erweiterung der Produktpalette oder des Leistungsangebots sowie ein Wechsel in der Geschäftsleitung. Zu den gravierenderen Veränderungen zählen Restrukturierungen und Sanierungen sowie der Zu- oder Verkauf von Unternehmensbereichen.

Alle genannten Begebenheiten haben direkte oder indirekte Auswirkungen auf die Belegschaft – oftmals sogar auf Lieferanten, Kunden und Geschäftspartner. Leider werden diese Personengruppen häufig erst spät oder gar nicht in die Veränderungsprozesse einbezogen. Insbesondere Mitarbeiter reagieren erfahrungsgemäß allerdings eher gestresst, enttäuscht oder panisch, wenn sich ihr beruflicher Alltag von heute auf morgen ändert. Der wirtschaftliche Schaden, den unaufgeklärte und dadurch unzufriedene Mitarbeiter anrichten, sollte nicht unterschätzt werden. Im schlimmsten Fall droht ein Imageschaden für das ganze Unternehmen.

Das kann Veränderungskommunikation leisten:

  • Ergebnisoptimierung der Veränderungsinvestition
  • Wirtschaftlichen Schaden verhindern
  • Qualitätsverlust entgegenwirken
  • Widerstände erkennen und lösen
  • Mitarbeiterbindung und -identifikation
  • Positives Betriebsklima zur kontinuierlichen Sicherung des Unternehmenserfolgs

In unserem Online-Einführungskurs zeigen wir Ihnen, was sich hinter dem Begriff Change Communication eigentlich verbirgt und wie man Veränderungsprozesse kommunikativ begleiten kann. Dabei konzentrieren wir uns auf die praktische Anwendung und lassen die verschiedenen Theorien und Modelle einmal außen vor.

Studien haben gezeigt: Bei 70 Prozent der Unternehmen bringen Transformationsprozesse nicht den gewünschten Erfolg. Eine tragende Säule spielte die Kommunikation. Dabei sind die Kosten für Kommunikationsmaßnahmen gegenüber den finanziellen Aufwendungen für Neuerungen im Unternehmen vergleichsweise niedrig und für ein optimales Ergebnis doch so wichtig.

Was können Sie nach dem Kurs?

  • Sie können erklären, warum Kommunikation in Veränderungsprozessen wichtig ist
  • Sie wissen, was sich hinter Change Communication verbirgt
  • Sie kennen den Fahrplan zur Erstellung eines Kommunikationskonzepts für einen Veränderungsprozess

Eventdatum: Mittwoch, 26. Januar 2022 10:00 – 11:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ABG Marketing GmbH
Wiener Str. 98
01219 Dresden
Telefon: +49 (351) 43755-11
Telefax: +49 (351) 43755-55
http://abg-partner.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Tags: Categories: Webinar