Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der dynamischen Entwicklung des Coronavirus werden wir die Bilanzpressekonferenz der ZF Friedrichshafen AG am Donnerstag, 26. März, rein als virtuelle Veranstaltung durchführen. Auf eine Präsenzveranstaltung in Friedrichshafen verzichten wir.

Die Bilanz-Pressekonferenz beginnt um 10 Uhr MEZ. Der Vorsitzende des Vorstands von ZF, Wolf-Henning Scheider, und ZF-Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer stellen Ihnen die Bilanz des ZF-Konzerns für 2019 vor und geben einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Pressekonferenz virtuell live zu verfolgen.

Der Webcast (Präsentation) ist unter folgendem Link verfügbar (nach vorheriger Registrierung):

https://slidesync.com/ZLv1YwGvKD

Unter diesem Link finden Sie auch die Einwahldaten für die Telefonkonferenz. Diese werden Ihnen nach der Registrierung etwa 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung angezeigt. Bitte wählen Sie sich rechtzeitig ein, da dieser Vorgang erfahrungsgemäß etwas Zeit in Anspruch nimmt. Nur über diesen Kanal können Sie im Anschluss an die Pressekonferenz auch Fragen stellen.

Die Pressekonferenz ist in deutscher Sprache; eine englische Simultanübersetzung ist verfügbar.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, den Videostream der Pressekonferenz auf YouTube unter folgendem Link zu verfolgen:

www.zf.com/apclive

Auf diesem Kanal sehen Sie das Livebild der Pressekonferenz mit dem Ton in deutscher Sprache. Für Fragen nutzen Sie bitte die Telefonkonferenz. Bei simultaner Nutzung beider Kanäle bitten wir Sie, den YouTube-Stream stumm zu schalten.

 

Eventdatum: Donnerstag, 26. März 2020 10:00 – 12:00

Eventort: Friedrichshafen

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ZF Friedrichshafen AG
Löwentaler Straße 20
88046 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 77-0
Telefax: +49 (7541) 77908000
http://www.zf.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Categories: Pressetermin