Hersteller von medizintechnischen Geräten unterliegen zunehmend steigendem Wettbewerbs- und Preisdruck. Das liegt nicht nur an dem Wettbewerb im Netz und in Fernost. Die MDR mit ihren erhöhten Zertifizierungs- und Qualitätsnachweisforderungen trägt gleichfalls dazu bei, dass insbesondere bei der Preiskalkulation hochwertigen Instrumentariums die klassischen Kalkulationsverfahren kein akzeptables Marktangebot erzeugen.

In diesem Seminar zeigt ein branchenerfahrener Experte Wege auf, wie trotz dieser Ausgangslage und trotz MDR bedingten Mehraufwands auch bei Klasse 1 Produkten eine profitable und nachfrageorientierte Preisfindung kostendeckend möglich ist.

Ziel der Weiterbildung

> Sie kennen die Methoden und Instrumente der Kalkulation und können sie zielgerichteter und praxisgerechter einsetzen.
> Sie lernen an praktischen Beispiele aus der Medizintechnik Vor- und Nachteile der Vollkostenrechnung und die Logik der Prozesskostenrechnung kennen.
> Sie profitieren von der Praxiserfahrung des Referenten, gerne auch unter Zugrundelegung Ihres Materials.
> Sie nehmen eine Arbeitsdatei (Seminardatenbank) mit allen vorgestellten (und gemeinsam erarbeiteten) Arbeitsdateien mit, die Sie in Ihrem Unternehmen nutzen können.

Bitte bringen Sie einen Taschenrechner und, wenn Sie möchten, eigene Kalkulationsunterlagen mit.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: Samstag, 13. November 2021 08:45 – 16:15

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
Tags: Categories: Seminar